Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Gröbenzeller Mobilitätsexperte Stefan Plate ist ÖDP-Direktkandidat für die Bundestagswahl

Bundestagswahl 2021: Stefan Plate, Experte für alternative Verkehrskonzepte und Berater für nachhaltige Mobilität, geht als Direktkandidat für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in die kommende Bundestagswahl.

Stephanie Sichelschmidt aus Hilgertshausen wird für die Landesliste vorgeschlagen

Stefan Plate, Experte für alternative Verkehrskonzepte und Berater für nachhaltige Mobilität, geht als Direktkandidat für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in die kommende Bundestagswahl.

Einstimmig wurde der 51-jährige Familienvater und begeisterte Triathlet aus Gröbenzell für den Stimmkreis Fürstenfeldbruck/Dachau als Kandidat aufgestellt.

„Es wird sicherlich eine spannende Wahlkampfzeit und ich freue mich auf interessante Gespräche mit den Bürgern vor Ort” freut sich der frisch gekürte Direktkandidat. „Der Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen ist für uns und vor allem für die Zukunft unsere Kinder unerlässlich. Konsequenter Klimaschutz stellt aber auch für uns im hier und heute bereits einen Gewinn dar, wenn wir beispielsweise durch neue Verkehrskonzepte wieder an Lebens-Zeit gewinnen anstatt Stau-Zeit zu verlieren”, ist sich der Experte sicher.

Auch liegt Plate das Thema Gemeinwohl am Herzen. „Corona zeigt uns gerade deutlich, wie wichtig Solidarität und ein verantwortungsvolles Miteinander für uns alle sind”, so Plate.

Zusätzlich votierte die Mitgliederversammlung einstimmig dafür, Stephanie Sichelschmidt aus Hilgertshausen für die Landesliste vorzuschlagen. Stephanie Sichelschmidt ist 28 Jahre alt und arbeitet als Nutzfahrzeugmechatronikerin. Sie ist stellvertretende Vorsitzende im ÖDP Kreisverband Dachau und sieht sich als Ansprechpartnerin für junge Wähler, die sich für die ÖDP interessieren.

Dagmar Hamberger
ÖDP Dachau


Anlagen: Fotos Stefan Plate und Stephanie Sichelschmidt- Plate.jpg (Bild: Stefan Plate)- Stephanie-Sichelschmidt.JPG (Bild: Stephanie Sichelschmidt)