Volksbegehren "Rettet die Bienen (und Insekten)" - Infostand in Karlsfeld

Unterschriftensammlung geht weiter - Infostand in der Gemeinde Karlsfeld am 13.September

Parallel zum Wahlkampf für die Landtags- und Bezirkstagswahlen setzt die ÖDP im Landkreis Dachau die Unterschriftensammlung für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ fort. Der nächste Infostand findet statt am Freitag, den 13.9. von ca. 16-19 Uhr in Karlsfeld vor dem Edeka-Markt in der Neuen Mitte. Mit dabei: Christopher Hinz, unser Direktkandidat im Landkreis Dachau für die Landtagswahl.

Am Dienstag, den 18.9. wird es einen Vortrag zum Volksbegehren geben. Unter dem Titel „Die Insekten sterben, und wir?“ wird Schmetterlingsforscher Dr. Andreas H. Segerer einen Einblick geben, warum die ÖDP dieses Volksbegehren initiiert hat. Beginn ist um 19:30 Uhr im Schützensaal Drei Rosen in Dachau.

Unterschriftenlisten für das Volksbegehren können auch weiterhin lokal im Landkreis Dachau per email angefordert werden unter dachauoedp.de . Außerdem liegen die Unterschriftenlisten in der Naturkostinsel in Dachau aus.

Alle Informationen zum Volksbegehren gibt es unter volksbegehren-artenvielfalt.de im Internet.

Adrian Heim
ÖDP Dachau


Zurück

Die ÖDP Dachau verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen